Allwetterzoo Münster fiebert Wiedereröffnung entgegen

Allwetterzoo Münster fiebert Wiedereröffnung entgegen

Nach sechs Wochen Corona-Zwangspause fiebert der Allwetterzoo Münster der Wiedereröffnung entgegen. Die Frage ist, wie die NRW-Landesregierung entscheidet. Der Zoo hofft auf Anfang Mai.

Allwetterzoo Münster steht vor Wiedereröffnung

Das Leben im Zoo ganz ohne Besucher ist für die Gorillas langweilig geworden.

Das Leben im Zoo ganz ohne Besucher ist für die Gorillas langweilig geworden.

Auch die Varis wissen mit der vielen Zeit kaum noch etwas anzufangen.

Dagegen sind die Guerezas im Stress: Der Nachwuchs will beschäftigt werden.

Der Nachwuchs beschert dem Zoo normalerweise gute Besucherzahlen. Doch in diesem Jahr fällt der Andrang aus, die Tore sind wegen der Corona-Gefahr seit Mitte März geschlossen.

Auch die Erdmännchen sehnen sich nach menschlicher Gesellschaft. Der Shut Down geht an den Tieren eben nicht spurlos vorbei.

Die Tierpfleger sind natürlich noch da und versorgen täglich die Tiere. Auch sie wünschen sich die Besucher zurück.

Wann endlich dürfen in NRW die Zoos wieder öffnen?

Der Allwetterzoo Münster hofft auf grünes Licht von der NRW-Landesregierung für Anfang Mai.

Stand: 28.04.2020, 17:59 Uhr