Nächtlicher Abriss an der "Weißen Dame" in Gronau

Ein halb abgerissenes Haus neben einem größeren weißen Gebäude bei Nacht

Nächtlicher Abriss an der "Weißen Dame" in Gronau

  • Kesselhaus abgerissen
  • "Weiße Dame" soll wiederbelebt werden
  • Geplant sind Kino, Restaurants und Altenheim

Die ehemalige Spinnerei "Weiße Dame" in Gronau soll wieder genutzt werden. Für den Umbau wurde in der Nacht von Dienstag (28.07.2020) auf Mittwoch (29.07.2020) zunächst das nebenstehende Kesselhaus abgerissen.

Fledermäuse im Blick

Erst am späten Abend rollten die Bagger an. Der Grund für die ungewöhnliche Uhrzeit sind Zwergfledermäuse, die das Kesselhaus vereinzelt als Quartier nutzten. Sie mussten erst ausgeflogen sein, bevor der Abriss starten konnte.

Auf Leerstand folgt Leben

Die inzwischen denkmalgeschützte "Weiße Dame" steht seit über 20 Jahren leer. Die neuen Eigentümer wollen das markante Gebäude in Gronau jetzt wiederbeleben. Geplant sind unter anderem ein Kino, Restaurants, ein Altenheim und Wohnungen.

Das Kesselhaus neben der "Weißen Dame" in Gronau wird abgerissen Lokalzeit Münsterland 29.07.2020 03:13 Min. Verfügbar bis 29.07.2021 WDR Von Janina Ribeiro

Stand: 29.07.2020, 20:00