Wohnwagen und Wohnmobile in Lüdenscheid angezündet

Abgebrannter Wohnwagen

Wohnwagen und Wohnmobile in Lüdenscheid angezündet

  • Unbekannte steckten Wohnmobile und Campingwagen an
  • Feuer konnte sich schnell ausbreiten
  • Polizei ermittelt in Lüdenscheid wegen Brandstiftung

In Lüdenscheid-Brügge haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag (21.11.2019) sechs Wohnwagen und zwei Wohnmobile in Brand gesteckt. Da das Feuer an zwei Stellen ausgebrochen war, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Die Fahrzeuge waren auf einem abgesperrten Gelände abgestellt.

Feuer konnte sich schnell ausbreiten

Abgebrannter Wohnwagen

Die Feuerwehr hat Schaum zum Löschen verwendet.

Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen im Einsatz. Das Problem: Die Wohnmobile und Wohnwagen sind größtenteils mit Kunststofffenstern ausgestattet, weshalb sich das Feuer schnell ausbreiten konnte.

Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die in der Nacht möglicherweise verdächtige Personen in der Nähe des Geländes gesehen haben.

Wohnwagen und Wohnmobile in Lüdenscheid angezündet 00:31 Min. Verfügbar bis 21.11.2020

Stand: 21.11.2019, 13:32