ABC-Einsatz in Halver: Mehrere Schüler leicht verletzt

Schüler verletzt: ABC-Alarm 01:26 Min. Verfügbar bis 13.11.2020

ABC-Einsatz in Halver: Mehrere Schüler leicht verletzt

  • Sieben Schüler leicht verletzt
  • ABC-Einsatz von Polizei und Feuerwehr
  • Unfallursache noch unklar

Sieben Sechstklässler wurden leicht verletzt, sie hatten im Unterricht über Atemwegs- und Augenreizungen geklagt. Nach Angaben der Polizei wurden sechs von ihnen nach der Dekontamination in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die übrigen rund 30 Betroffenen (darunter ein Lehrer) mussten ebenfalls duschen und bekamen Wechselbekleidung. Sie konnten inzwischen nach Hause gehen.

ABC-Einsatz an Gymnasium in Halver

Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort.

An dem ABC-Einsatz in Halver waren rund hundert Einsatzkräfte beteiligt. Wie es genau zu dem Vorfall kam, ist nach wie vor unklar. Die Sechstklässler hatten mit ihrer Klasse Unterricht in einem Raum, der an einen ehemaligen Chemieraum angrenzt, aus dem Stoffe ausgetreten sein könnten. Der Raum wurde nicht mehr für den Chemieunterricht genutzt und war intensiv gesäubert worden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Notfallseelsorger kümmerten sich vor Ort um die Betroffenen.

ABC-Alarm am Gymnasium in Halver

00:27 Min. Verfügbar bis 13.11.2020

Stand: 13.11.2019, 16:48