Schwerer Unfall auf der A33 bei Paderborn

Feuerwehr und LKW bei einem Unfall auf der A33

Schwerer Unfall auf der A33 bei Paderborn

Nach einem Lkw-Unfall musste die Autobahn 33 zwischen Paderborn und Borchen komplett gesperrt werden. Ein Lastwagenfahrer war gegen einen Brückenpfeiler gefahren.

Auf der A33 ist ein Lastwagen gegen einen Brückenpfeiler geprallt und in Flammen aufgegangen. Laut Polizei musste die Autobahn bis in die Abendstunden gesperrt werden.

Der Fahrer konnte gerettet werden. Offenbar ist kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt. Einzelheiten zu der Unfallursache hat die Polizei bisher nicht genannt.

Stand: 21.03.2019, 18:42