Höchste Autobahnbrücke NRWs bald in Bestwig

Höchste Autobahnbrücke NRWs 01:48 Min. Verfügbar bis 30.12.2099

Höchste Autobahnbrücke NRWs bald in Bestwig

  • Autobahn-Teilstück sorgt für Entlastung in Bestwig
  • Bau läuft planmäßig
  • Brücke wird im November frei geben

Die Verlängerung der A46 bis hinter Nuttlar soll im November freigegeben werden und damit auch die höchste Autobahnbrücke in NRW. Rund fünfeinhalb Kilometer Autobahn und 2,7 Kilometer Bundesstraße sollen für Entlastung in Bestwig sorgen.

"Wir sind kurz vor der Fertigstellung", sagt Projektleiter Richard Mede von Straßen NRW. "Es fehlen nur noch Randarbeiten, Beiarbeiten." Er ist zuversichtlich, dass das Teilstück mit den prägnanten Brücken pünktlich freigeben wird.

Markierungen fehlen noch

Auf der Autobahn fehlen noch Hinweisschilder und die Toiletten auf dem Parkplatz. Auf der Bundesstraße, die als Zubringer zur A46 dient, müssen unter anderem noch Straßenmarkierungen gesetzt werden.

Die A46 wird ab November einen großen Teil des Durchgangsverkehrs um Bestwig herumleiten. Bisher verstopfen bis zu 25.000 Autos täglich den Ort. Die Kosten für das Straßenbauprojekt belaufen sich auf rund 140 Millionen Euro.

Stand: 05.09.2019, 20:17