Zuschauerfotos des Monats: Dezember 2021

Zuschauerfotos des Monats: Dezember 2021

Hier zeigen wir Ihnen die schönsten Fotos aus dem Münsterland, die Sie uns im Dezember 2021 zugeschickt haben!

Ein Fischreier setzt zum Flug an

Diesen prächtigen Schnappschuss, mit fast geöffneten Flügeln, hat Michael Schmidt aus Bevergern uns zukommen lassen.

Diesen prächtigen Schnappschuss, mit fast geöffneten Flügeln, hat Michael Schmidt aus Bevergern uns zukommen lassen.

Wenn ein kalter Wintertag zu Ende geht, dann mit einem kerzenroten Sonnenuntergang. Dieses schönen Blick hat uns Thomas Marlie aus Münster zugesendet.

Wilfried van Ecken beobachtet auch im Winter noch die Silberreiher auf ihren Bäumen sitzen.

An einem kalten Wintertag in Ladbergen ist diese tolle Nahaufnahme des Frost entstanden. Festgehalten von Diana Schröder.

Die Wasseroberfläche spiegelt die winterlichen Farben der Kulisse der Burg Vischering. Fotografiert von Agnes Heumer.

Detlev Kneuper zeigt uns, mit was für einem Blick ein frostiger Wintertag anfangen kann.

Wenn Blätter frieren, dann sieht das so aus. Aufgenommen von Bernhard Fritsche aus Ahaus.

Der Nebel zieht auf im Hafen von Münster. Aufgenommen an einem Wintertag von Christian Weiher.

Die winterlichen Tage luden Marlies Rosing dazu ein, dem Frost dabei zu zuschauen wie dieser langsam auftaut.

Im Winter suchen Vögel ihr Futter. Bernhard Fritsche durfte dies beobachten.

Wenn ein Wintertag zu Ende geht, und die Nacht einbricht, dann wird es duster und der Mond gibt uns Licht. Aufgenommen von Felix Büscher.

Versteckt im Nebel hat Christoph Stockel-Veltmann die St. Antonius Basilika aus Rheine endeckt.

Stand: 30.12.2021, 08:59 Uhr