Wurstproduzent aus Versmold kooperiert mit regionalen Landwirten

Aufgehängte Fleischwurst

Wurstproduzent aus Versmold kooperiert mit regionalen Landwirten

Der Wurstproduzent Reinert aus Versmold im Kreis Gütersloh kooperiert erstmals mit regionalen Landwirten, um auch antibiotikafreies Fleisch verarbeiten zu können.

Insgesamt beteiligen sich sieben Höfe aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen an diesem Projekt.

Auch ein Landwirt aus Preußisch Oldendorf im Kreis Minden-Lübbecke ist dabei. Er zieht seine Ferkel nicht nur ohne Antibiotika auf, sondern die Tiere leben außerdem in einem offenen Stall und haben mehr Platz als gewöhnlich. Die Schlachtung der Tiere schließlich findet in relativer Nähe, in Lohne statt.

Pilotprojekt läuft bereits seit 2018

Das Pilotprojekt für eine Reinert-Produktline läuft zwar schon seit 2018. Aber bislang kam das Fleisch ausschließlich aus Dänemark. Dafür gab es viel Kritik.

Nun hat Reinert regionale Betriebe mit ins Boot geholt, die sich zu den Qulitätsstandards verpflichtet haben. Dafür bekommen sie für die Schweine einen garantierten Festpreis.

Stand: 23.02.2021, 15:58