Siegener Eintrachtrampe bis Ende 2020 gesperrt

Sperrung: Talbrücke Eintracht

Siegener Eintrachtrampe bis Ende 2020 gesperrt

  • Keine Freigabe über den Winter
  • Stahlhersteller hat Lieferschwierigkeiten
  • Freigabe frühestens Ende 2020

Über die Talbrücke Eintracht in Siegen wird bis mindestens Ende 2020 kein Auto fahren. Das teilte Straßen.NRW am Dienstag (22.10.2019) mit. Die Bauarbeiten verzögern sich, weil ein Hersteller keine Stahlteile für die Statik liefern kann.

Autofahrer brauchen noch mehr Geduld

Die Rampe sollte eigentlich über die Wintermonate freigegeben werden, um Autofahrern größere Fahrtwege zu ersparen. Die restlichen Stahlträger können laut Straßen.NRW aber erst im Frühjahr eingebaut werden. Daran schließt sich direkt die Sanierung der Fahrbahn und der Leitplanken an.

Die Talbrücke Eintracht ist ein wichtiger Zubringer zur Siegener Stadtautobahn. Autofahrer müssen bereits seit anderthalb Jahren Umwege in Kauf nehmen, um in die Innenstadt zu kommen.

Stand: 22.10.2019, 12:19