Bocholter Gießerei Hulvershorn vor dem Aus?

Außenansicht des Betriebsgebäudes Hulvershorn

Bocholter Gießerei Hulvershorn vor dem Aus?

  • Schnelle Lösung muss her
  • Rund 150 Mitarbeiter betroffen
  • Hulvershorn seit 2018 insolvent

Die insolvente Eisen-Gießerei Hulvershorn in Bocholt steht vor dem Aus. Das wurde am Freitag (26.07.2019) bekannt. Wenn sich in letzter Minute nicht noch ein Investor oder eine andere Lösung findet, bekommen rund 150 Mitarbeiter in der nächsten Woche ihre Kündigungen.

Bereits seit 2018 insovent

Die Firma hatte bereits Ende 2018 Insolvenz angemeldet, konnte aber wegen der guten Auftragslage weiterarbeiten. Rund 100 Hulvershorn-Mitarbeiter hatten zuvor vor dem Arbeitsgericht Bocholt geklagt, weil die Eisengießerei ihnen keine Gehälter und auch kein Urlaubsgeld gezahlt hatte.

Betriebsversammlung geplant

Das Bocholter Unternehmen fertigt Gussteile für Schiffsbau, Windkraftanlagen und den Maschinenbau. Am Dienstag (30.07.2019) findet bei Hulvershorn eine Betriebsversammlung statt.

Betrieb in Bocholt zahlt für zwei Monate keine Gehälter Lokalzeit Münsterland 08.11.2018 02:37 Min. Verfügbar bis 08.11.2019 WDR Von Andrea Walter

Stand: 26.07.2019, 13:49