Nach dem Tod eines Flüchtlings: Vorwürfe gegen Behörden

Deutsch-Arabisch 08:24 Min. Verfügbar bis 19.10.2023

Nach dem Tod eines Flüchtlings: Vorwürfe gegen Behörden

Ein syrischer Häftling ist in Folge eines Zellenbrandes in der JVA Kleve gestorben. Er saß zu Unrecht wegen einer Verwechselung in Haft. Nach dem Unfall wurden schwere Vorwürfe gegen die Behörden in NRW erhoben. Isabel Schayani und Falah Elias berichten.

Stand: 19.10.2018, 13:21