Zwei Tote nach Autounfall in Lotte

Symbolbild: Leuchtschrift "Unfall" auf einem Polizeiwagen mit Blaulicht

Zwei Tote nach Autounfall in Lotte

Bei einem Verkehrsunfall in Lotte sind zwei Menschen ums Leben gekommen, ein 43-jähriger Mann und sein 17-jähriger Sohn.

Laut Polizei war der 43-Jährige am Samstag mit seinem Fahrzeug auf der Münsterstraße in Lotte (Kreis Steinfurt) in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen. Beim Versuch, gegenzulenken, verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, der mit dem Dach voran gegen einen Baum prallte.

Für den 43-jährigen Mann kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch in seinem Fahrzeug. Sein 17-jähriger Sohn wurde lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gebracht. Dort erlag er am Sonntag seinen Verletzungen, teilte die Polizei am Montag (12.08.2019) mit.

Stand: 12.08.2019, 09:44

Aktuelle TV-Sendungen