Unisex-Toiletten künftig Standard bei Spielen der Nationalmannschaft

Geschlechtsneutrale Toilette am Flughafen San Diego

Unisex-Toiletten künftig Standard bei Spielen der Nationalmannschaft

  • Unisex-Toiletten bei Spielen der Nationalelf
  • Initiative der Deutschen Fußball Liga
  • Geschlechtliche Vielfalt stärker beachten

Bei Spielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wird es künftig standardmäßig Unisex-Toiletten geben. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch (24.07.2019) auf seiner Internetseite mit. Damit solle der geschlechtlichen Vielfalt im Stadion stärker Rechnung getragen werden.

Die Aktion sei auf Initiative der Deutschen Fußball Liga (DFL) zustande gekommen. Unisex-Toiletten waren erstmals beim Länderspiel gegen Serbien im März angeboten worden.

Einlasskontrolle von einer Frau oder einem Mann?

Besucher konnten sich beim Einlass zudem entscheiden, ob sie von einer Frau oder einem Mann kontrolliert werden wollten. Auch beim DFB-Pokalfinale in Berlin Ende Mai wurde das Stadion genderneutral gestaltet. Das nächste Länderspiel findet am 6. September statt. In der EM-Qualifikation spielt die DFB-Elf im Hamburger Volksparkstadion gegen die Niederlande.

Unisex-Toiletten in der Lindenstraße (Folge 1711 "Heimatverbunden") Lindenstraße 17.03.2019 03:30 Min. Verfügbar bis 17.03.2059 Das Erste

Stand: 24.07.2019, 17:42

Aktuelle TV-Sendungen