Mobilitätseinschränkung - Was bedeutet der 15-km-Radius?

Mobilitätseinschränkung - Was bedeutet der 15-km-Radius?

Wir beantworten Ihre Fragen zum Alltag mit dem Coronavirus. Hier: Mobilitätseinschränkung - Was bedeutet der 15-km-Radius?

Der eingeschränkte Bewegungsradius (15-km-Regel) "findet aktuell keine Anwendung mehr", teilte das NRW-Gesundheitsministerium im März auf Nachfrage mit. Im Januar hatte diese Regelung zur Folge, dass Bewohner in ausgewählten Regionen mit erhöhten Infektionszahlen sich nur in einem Radius von 15 Kilometern um ihren Wohnort bewegen durften.

Als Radius galt die "Luftlinie ab der Grenze des eigenen Heimatorts (politische Gemeinde)". Die entsprechende Coronaregionalverordnung war zum 31. Januar ohne Folgeverordnung ausgelaufen. Erhöht waren die Infektionszahlen demnach bei einer "nachhaltigen" Sieben-Tages-Inzidenz von mehr als 200 - also mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen.

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 07.04.2021, 11:54