Veranstaltungen in OWL wegen Corona abgesagt

Das alte Rathaus bunt beleuchtet

Veranstaltungen in OWL wegen Corona abgesagt

  • Osterlauf verlegt, Hermannslauf abgesagt
  • Schützenfeste auf der Kippe
  • Schifffahrt startet später in die Saison

Bis auf Weiteres sind alle Veranstaltungen in Ostwestfalen-Lippe abgesagt. Die Regelungen gelten in der Regel bis zum 19.04.2020, die Stadt Bielefeld hat alle Veranstaltungen bis zum 30.04.2020 abgesagt.

Osterlauf und Hermannslauf

Der Paderborner Osterlauf, Deutschlands ältester Straßenlauf, der traditionell am Ostersamstag (11.04.2020) stattfindet, ist verschoben. Der Bielefelder Hermannslauf (26.04.2020) ist abgesagt. Die Organisatoren sagen, dass er nicht nachgeholt werden könne.

Schiffe fahren später

Die Flotte Weser verschiebt ihren Saisonbeginn auf den 20.04.2020, die Mindener Fahrgastschifffahrt auf den 01.05.2020. Der Saisonstart auf dem Schiedersee wird auch mindestens bis zum 19.04.2020 ausgesetzt.

Großveranstaltungen verlegt oder fallen aus

Die Nachtansichten in Bielefeld sind vom 25.04.2020 auf den 15.08.2020 verlegt worden. Die Lasershow "Der Hermann leuchtet" soll jetzt am 24.09.2020 starten.

Schützenfest abgesagt oder auf der Kippe

Die Schützengilde Höxter hat das Jubiläumsfest zum 425-jährigen Bestehen abgesagt. Der Bürgerschützenverein Friedrichsdorf in Gütersloh mahnt eindringlich auf der Internetseite: "Wer im Sommer Schützenfest feiern will, bleibt zu Hause."

Stand: 23.03.2020, 11:11