Zentren - Wer spritzt da eigentlich?

Zentren - Wer spritzt da eigentlich?

Etwa 5.800 Freiwillige haben bereits ihre Mithilfe angeboten, teilte das NRW-Gesundheitsministerium am Montag auf WDR-Anfrage mit. In Deutschland dürfen keineswegs nur Mediziner impfen.

Zu den Freiwilligen gehören etwa 1.700 Ärzte, 700 medizinische Fachangestellte und 1.200 Gesundheits- oder Krankenpfleger. Koordiniert wird die Hilfe über das NRW-Freiwilligenregister.

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 30.11.2020, 16:31