IG Metall: Tarifabschluss in NRW greifbar

IG Metall: Tarifabschluss in NRW greifbar

  • Abschluss im Tarifkonflikt der Metall- und Elektroindustrie in Baden-Württemberg
  • Übernahme in NRW möglich, aber kein Automatismus
  • Nächste Verhandlungsrunde am Aschermittwoch

Nach langwierigen Verhandlungen bis spät in die Nacht wurde am Montag (05.02.2018) in Stuttgart doch noch ein Tarifabschluss für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie erzielt. Davon werden wohl auch die 700.000 Beschäftigen in NRW profitieren.

Mehr Geld, flexiblere Arbeitszeit

Das Entgelt soll ab April 2018 um 4,3 Prozent erhöht werden. Zudem wurde vereinbart, dass Mitarbeiter künftig ihre Arbeitszeit für die Dauer von zwei Jahren auf 28 Stunden in der Woche reduzieren können.

IG Metall Abschluss – Zeit ist das neue Geld

WDR 4 Zur Sache | 06.02.2018 | 01:23 Min.

Download

Übernahme für NRW erwünscht

Der Tarifabschluss gilt als Pilot-Entscheidung und soll auch Signalwirkung auf andere Bezirke haben. Was bedeutet das für die 700.000 Mitarbeiter der Metall- und Elektroindustrie in NRW? "Auch wir müssen jetzt die Tarifverhandlungen mit unseren Arbeitgebern abschließen", so Wolfgang Nettelstroth, Sprecher der IG Metall NRW. Schon in der kommenden Woche am Aschermittwoch (14.02.2018) in Düsseldorf wollen man zur nächsten Verhandlungsrunde zusammenkommen.

"Wir streben an, die Ergebnisse aus Baden-Württemberg auch für NRW zu übernehmen, aber das ist kein Automatismus", so Nettelstroth. "Das ist ein sehr komplexer Tarifvertrag mit vielen Einzelaspekten. Da müssen sich beide Seiten zunächst einmal sehr genau alle Details ansehen."

Arbeitgeber: Vorteile für beide Seiten

Auch der Chef der NRW-Metallarbeitgeber, Arndt Kirchhoff, kann sich gut vorstellen, dass das Ergebnis der Tarifverhandlungen im Kern auch für NRW übernommen wird. Der Attendorner Unternehmern sagt dem WDR, der Mix aus Lohnerhöhung, Einmalzahlungen und der Flexibiliserung der Arbeitszeit mit Vorteilen für beide Seiten sei richtig.

IG-Metall-Warnstreiks: Reportage aus Troisdorf

WDR 5 Morgenecho - Beiträge | 02.02.2018 | 03:38 Min.

Download

Stand: 06.02.2018, 13:18

Aktuelle TV-Sendungen