Wieder in Betrieb genommene Bahnstrecken in NRW seit 1994

Wieder in Betrieb genommene Bahnstrecken in NRW seit 1994

In NRW wurden laut Allianz pro Schiene von 1994 bis 2018 insgesamt 105 Kilometer an stillgelegten Bahnstrecken für den Personenverkehr reaktiviert. Für den Güterverkehr waren es 30 Kilometer. Die Streckenabschnitte sind häufig nur wenige Kilometer lang.

Wieder in Betrieb genommene Bahnstrecken in NRW
Strecke
Herzogenrath – Herzogenrath – August – Schmidt – Platz
Herzogenrath – August – Schmidt – Platz – Alsdorf – Annapark
Alsdorf – Annapark – Alsdorf Poststraße
Alsdorf Poststraße – Eschweiler – St. Jöris
Eschweiler – St. Jöris – Stolberg Hbf
Stolberg Hbf – Stolberg Altstadt
Stolberg Hbf – Weisweiler
Jülich – Linnich
Heinsberg - Lindern
Herne – Recklinghausen Süd
Gronau – Grenze (-Enschede)
Lemgo – Lemgo – Lüttfeld
Brilon Wald – Brilon Stadt
Gummersbach – Marienheide
Marienheide – Meinerzhagen
Meinerzhagen – Brügge
Schwerte Ost – Abzw. Heide
Kaarst – Kaarster See
Moers – Vluyn
Düren – Zülpich
Quelle: Allianz pro Schiene

Stand: 20.05.2019, 14:47

Aktuelle TV-Sendungen