Steuereinnahmen in NRW sprudeln

Eine Lohntüte mit Euro-Scheinen und Münzen

Steuereinnahmen in NRW sprudeln

  • Steuereinnahmen gestiegen
  • 5,78 Milliarden Euro für Fiskus
  • Erwartungen für nächstes Jahr pessimistischer

Die Steuereinnahmen in NRW sprudeln – vor allem die Lohnsteuer fällt üppig aus. Im September flossen dem Fiskus rund 5,78 Milliarden Euro zu. Das sind 3,0 Prozent mehr als im gleichen Monat des Vorjahres, wie aus einer Übersicht des NRW-Finanzministeriums hervorgeht.

Übersicht: Welche Steuer brachte welche Einnahmen ein?


  • Seit Jahresbeginn nahm das Land bisher rund 42,2 Milliarden Euro ein. Das sind etwa 1,2 Milliarden Euro mehr als von Januar bis September 2018.
  • Größter Einnahmeposten des Landes ist die Lohnsteuer, durch die in diesem Jahr bisher gut 14,4 Milliarden Euro zusammenkamen. Das ist ein Plus von 5,6 Prozent.
  • Die Einnahmen aus der Umsatzsteuer wuchsen um 1,6 Prozent auf 12,0 Milliarden Euro.
  • Die Einnahmen aus der Grunderwerbssteuer wuchsen um 8,2 Prozent auf 2,7 Milliarden Euro.
  • Die Erbschaftssteuer legte um 18,7 Prozent auf gut eine Milliarde Euro zu.

Einnahmen im nächsten Jahr nicht mehr so üppig

Auch für das kommende Jahr rechnet NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) mit steigenden Steuereinnahmen. Laut Haushaltsentwurf für 2020 sollen sie um 3,7 Milliarden auf 65,2 Milliarden Euro wachsen. Allerdings sprudeln sie laut jüngster Steuerschätzung nicht mehr so üppig wie zunächst erwartet.

Für das Jahr 2020 will die Landesregierung unter anderem in zusätzliche Kindergartenplätze, Stellen für Lehrer und die Bekämpfung von Cyberkriminalität investieren. Im September sagte NRW-Finanzminister Lienenkämper, das Land komme auch zukünftig ohne die Aufnahme von neuen Schulden aus. Der Landesrechnungshof kritisierte indes, dass nicht genug Einnahmen verwendet werden, um den Schuldenberg des Landes abzutragen.

Steuersenkungen: Falsches Rezept gegen die Krise? Monitor 19.09.2019 04:23 Min. UT Verfügbar bis 30.12.2099 Das Erste Von Jochen Taßler, Sarah Schröer López

Stand: 12.10.2019, 08:39

Aktuelle TV-Sendungen