Die Silvesternacht in NRW in Bildern

Die Silvesternacht in NRW in Bildern

Eindrücke der Silvesternacht 2020 in NRW. Wo sonst viele Menschen unterwegs sind, blieb es wegen der Corona-Einschränkungen zum Jahreswechsel ruhig.

Eine einzelne Person sitzt auf einer leeren Treppe in der Düsseldorfer Altstadt.

In der Düsseldorfer Altstadt blieb es auf der Treppe am Burgplatz ruhig. Eine einsame Besucherin sitzt auf der Treppe vor dem alten Schlossturm.

In der Düsseldorfer Altstadt blieb es auf der Treppe am Burgplatz ruhig. Eine einsame Besucherin sitzt auf der Treppe vor dem alten Schlossturm.

Auch in Oberhausen war vom traditionellen Trubel nichts zu sehen. Das Bild zeigt den verwaisten Altmarkt in der Innenstadt.

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) schaute am Silvesterabend bei den Einsatzkräften des Ordnungsamtes vor dem Kölner Hauptbahnhof vorbei.

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) besuchte in der Silvesternacht Angebote für Wohnungslose in Köln.

In Essen blieb auch der Kennedyplatz menschenleer.

In Dortmund sorgte die Polizei an der Möllerbrücke für Ordnung ...

... auch wenn dort nur vereinzelt die Korken knallten.

Stand: 01.01.2021, 11:01 Uhr