Zuspruch für Floristin nach "Verschissmuss"-Kranz

Kranz mit Schriftzug: "Den Opfern von Krieg und Verschissmuss SPD - Unterbezirk und Ratsfraktion Mülheim an der Ruhr"

Zuspruch für Floristin nach "Verschissmuss"-Kranz

  • Welle der Solidarität für Floristin aus Mülheim
  • Mitarbeiterin hatte nach Schreibfehler gekündigt
  • Auf Trauerschleife: "Verschissmuss" statt "Faschismus"

Der Fehler einer Floristin aus Mülheim sorgt für eine Welle der Solidarität in den sozialen Medien. Viele Nutzer schreiben dort aufmunternde Worte - auch die SPD, die den Kranz mit einer Trauerschleife in Auftrag gegeben hatte. Die Frau hatte nach dem Fehler ihren Job bei der Gärtnerei gekündigt.

Bei Facebook ist zum Beispiel zu lesen: "Niemand denkt schlecht über Sie", "Fehler gehören zum Leben" oder "Lassen sie sich nicht unterkriegen". Auch die SPD hat in einem eigenen Beitrag zu Solidarität aufgerufen: "Wir werden diese dann zusammenfassen und der Gärtnerei ausgedruckt zukommen lassen."

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

SPD Mülheim: Fehler sind menschlich

Die Partei ermutigte die Floristin zudem, ihre Stelle wieder aufzunehmen. "Fehler, auch wenn sie noch so unvorstellbar und für alle Beteiligten peinlich sind, passieren nun mal und genau das unterscheidet uns Menschen von Maschinen", so die SPD Mülheim auf Facebook.

Schreibfehler statt gezielter Sabotage

Der Schreibfehler auf dem Kranz am Volkstrauertag hatte für einige Irritationen gesorgt. Statt "Den Opfern von Faschismus" war darauf "Den Opfern von Verschissmuss" zu lesen. Zunächst sah es so aus, als hätte die zuständige Druckerei einen Fehler gemacht. Die SPD vermutete sogar Sabotage.

Doch dann stellte sich heraus, dass nicht der Druckerei ein Fehler unterlaufen war, sondern der Floristin. Sie hatte den Auftrag für die Kranzbinde telefonisch aufgenommen und das Wort Faschismus falsch aufgeschrieben. Der Schriftzug wurde anschließend per Fax an die Druckerei übermittelt.

Stand: 22.11.2019, 06:09