Essener Zombie-Walk findet als Demo statt

Streit um Essener Zombiewalk spitzt sich zu

Essener Zombie-Walk findet als Demo statt

  • Zombie-Walk als Demo getarnt
  • Andere Route geplant
  • Einigung nach Streit

Der so genannte Zombie-Walk in der Essener Innenstadt wird an Halloween nun doch stattfinden, und zwar in Form einer Demonstration. Das wurde am Dienstag (29.10.2019) bekannt. Angemeldet wurde die Demo von den Linken und den Grünen in Essen unter dem Motto "Die Innenstadt gehört uns allen". Dabei sind Menschen, die sich als Zombies verkleiden, ausdrücklich eingeladen.

Der mittlerweile schon traditionelle Zombie-Walk stand wegen eines Streits des Veranstalters und der Essener Marketing Gesellschaft auf der Kippe. Es wurde diskutiert, ob eine solche Halloween-Veranstaltung in die Innenstadt passe oder nicht. Jetzt gibt es sogar ein kleines Zugeständnis an die Stadt: die Route führt nicht am Willy-Brandt-Platz nahe des Hauptbahnhofes entlang, da dort momentan das Essen Light Festival stattfindet.

Stand: 29.10.2019, 16:05

Weitere Themen