Wolf aus Schermbeck in Belgien nachgewiesen

Experten haben ihr Verhalten und die Zäune der Schafzüchter genau untersucht

Wolf aus Schermbeck in Belgien nachgewiesen

Ein Wolf aus dem Rudel in Schermbeck ist in Belgien nachgewiesen worden. Es handelt sich um den Sohn der Wölfin "Gloria".

Das Senckenberg Forschungsinstitut in Frankfurt hatte mehrere Riss- und Kotproben untersucht und bestätigte heute auf Nachfrage des WDR, dass es sich um den Wolf mit der wissenschaftlichen Bezeichnung "GW2089m" handelt.

Das Muttertier Gloria hatte immer wieder Schafe im Kreis Wesel gerissen und war auch über verschiedene Fotofallen nachgewiesen worden.

Stand: 18.06.2021, 14:50