Wolf mitten in Essen unterwegs?

Graues vierbeiniges Tier in einem Wohngebiet

Wolf mitten in Essen unterwegs?

Von Dirk Groß-Langenhoff

  • Bürger filmt "Wolf" mitten in Essen
  • LANUV: Einige Indizien sprechen für Hund
  • Genaue Prüfung kann einige Tage dauern

Ein Essener Bürger hat am Samstagmorgen (20.07.2019) ein Handy-Video von einem mutmaßlichen Wolf gemacht. Auf dem Video, das inzwischen in den Sozialen Netzwerken kursiert, sieht man ein großes, graues Tier, das einem Wolf sehr ähnlich ist.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz prüft die Aufnahmen zurzeit. Derzeit sei es aber wahrscheinlicher, dass es sich um einen Hund handele, sagte ein Sprecher. Vor allem das fehlende Sommerfell führe zu dieser Einschätzung. Der Wolf trage in dieser Jahreszeit des Hochsommers eigentlich kurzes Haar, was unter anderem am Schwanz deutlich werde. Für eine eindeutige Klärung seien aber Bilder in besserer Qualität nötig.

Stand: 22.07.2019, 15:58

Weitere Themen