Wieder Kellerbrand in einem Hochhaus in Kamen

Feuerwehrwagen vor dem nächtlichen Hochhaus in Kamen

Wieder Kellerbrand in einem Hochhaus in Kamen

  • Treppenhaus verraucht
  • Niemand verletzt
  • Schon vierte Brand im Haus

Am Montagmorgen (02.12.2019) hat es wieder im Keller eines Hochhauses in Kamen gebrannt, zum vierten Mal. Dadurch wurde der Treppenraum verraucht. Mehrere Menschen standen auf Balkonen an der rückwärtigen Gebäudeseite und machten die Feuerwehr auf sich aufmerksam. Sie konnten per Hubsteiger gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

Letzter Brand erst im Oktober

Erst am 24.10.2019 hatte es im gleichen Haus gebrannt. Die Kriminalpolizei ermittelt schon seit dem letzten Feuer weiter auf Hochtouren, zumal es in dem Viertel bereits im Laufe eines Jahres mehrere Brandstiftungen gegeben hat. 

Stand: 02.12.2019, 08:51