2.000 Teilnehmer beim Westfälischen Schützentag in Gelsenkirchen

Schützenhut

2.000 Teilnehmer beim Westfälischen Schützentag in Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen sind am Samstag (13.10.2018) mehr als 2.000 Schützen zum Westfälischen Schützentag zusammengekommen.

Höhepunkt war der Festumzug der Schützenvereine durch die Innenstadt. Jeder Verein hat seine Musikkappelle. Am Straßenrand jubelten zig Schaulustige.

Neusser Bürgerschützenfest 2017

Zuvor war beim Königsschießen mit Luftgewehren und Pistolen der Sieger ermittelt worden, es ist eine Frau aus Bad Rothenfelde. Der Westfälische Schützentag ging bereits zum 69. Mal über die Bühne und ist die landesweit zweitgrößte Veranstaltung dieser Art.

Stand: 13.10.2018, 19:02

Weitere Themen