Bottroper Tafel fehlen Weihnachts-Spenden

Lebensmittel werden in der Ausgabestelle der Essener Tafel einsortiert.

Bottroper Tafel fehlen Weihnachts-Spenden

  • 1.200 Päckchen sollen befüllt werden
  • Päckchen sollen in zwei Wochen verteilt werden
  • Tafel vermutet zu viel Konkurrenz

Es ist das erste Mal, dass die Tafel nicht genug Spenden für die Weihnachtspakete hat. 1.200 Päckchen sollen mit Süßigkeiten, Kaffee, Konserven oder Konfitüre befüllt werden.

Zu viele Initativen

Bisher ist dafür nur die Hälfte der Spenden zusammen gekommen. Ein Sprecher der Tafel glaubt, dass es an der Vielzahl von Initiativen liegt, die Weihnachtspakete packen.

In zwei Wochen sollen die Päckchen verteilt werden. Was passiert, wenn nicht genug Spenden zusammenkommen, ist unklar.

Kommentar: Geiz ist NICHT geil!

WDR 4 Zur Sache 19.11.2019 01:53 Min. Verfügbar bis 18.11.2020 WDR 4

Download

Stand: 03.12.2019, 07:32

Weitere Themen