Birgit Lehmann wird neue Leiterin des WDR-Studios in Duisburg

Montage: Die neue Leiterin des WDR-Studios Duisburg, Birgit Lehmann und Georg Kellermann, der bisherige Studioleiter

Birgit Lehmann wird neue Leiterin des WDR-Studios in Duisburg

  • Birgit Lehmann wird neue Studioleiterin in Duisburg
  • Georg Kellermann wechselt ins Studio Essen
  • Aufbau einer Hörfunkberichterstattung geplant

Am 1. Juni 2019 übernimmt Birgit Lehmann die Leitung des WDR-Studios in Duisburg. Der bisherige Leiter Georg Kellermann wechselt ins WDR-Studio Essen.

Lehmann: "Ein ganz besonderes Berichtsgebiet"

Birgit Lehmann begann ihre WDR-Laufbahn 1997 als Redakteurin im WDR-Studio Essen. 1999 folgte der Wechsel nach Düsseldorf in die Redaktion "Aktuelle Stunde". 2001 ging sie nach Köln in die damals neugegründete WDR-Internetredaktion. 2003 kehrte sie nach Düsseldorf zurück und übernahm die Leitung der Fernsehredaktion "Lokalzeit aus Düsseldorf". Seit 2009 war sie Leiterin des WDR-Studios Düsseldorf.

Birgit Lehmann freut sich auf ihre neue Aufgabe: "Duisburg und der Niederrhein sind ein ganz besonderes Berichtsgebiet. Duisburg als Metropole - eine unglaublich vielfältige Stadt mit hoher Aktualitätsdichte und auch großem Erholungswert. Der Niederrhein mit seinen wunderschönen Städten und Dörfern, den Rheingeschichten... Im Studio Duisburg erwartet mich ein junges, engagiertes Team mit vielen Ideen. Gemeinsam wollen wir das beste Programm für unsere Zuschauer*innen, Hörer*innen und User*innen machen."

Aufbau einer Hörfunkberichterstattung geplant

Gleichzeitig mit dem Wechsel nach Duisburg übernimmt sie den Aufbau regionaler Hörfunkberichterstattung aus dem Sendegebiet des Duisburger Studios. Bislang war das Studio Düsseldorf für die Hörfunkberichterstattung zwischen Duisburg, Kevelaer, Kleve und Schermbeck zuständig. Birgit Lehmann hat viel Erfahrung mit dem crossmedialen Umbau einer Redaktion. Sie hat diesen Prozess bereits im Studio Düsseldorf erfolgreich geleitet.

Stand: 31.05.2019, 10:36