Verwirrter mit Samurai-Schwert in Essen

Symbolbild Blaulicht Polizei

Verwirrter mit Samurai-Schwert in Essen

Von Kyra Marina Preuß

Ein Mann hat in Essen aus bisher ungeklärten Gründen mit einem Samurai-Schwert auf ein Auto eingeschlagen.

Am Montagabend ging der Mann plötzlich mit dem Schwert auf den Wagen los. Anschließend verschwand er in einem Hausflur. Nach Angaben der Polizei machte der Mann einen verwirrten Eindruck.

Weil sich der ungefähr 60-Jährige zusätzlich nicht ausweisen konnte, wurde er zunächst in Gewahrsam genommen. Die Polizei versucht nun herauszufinden wer der Mann ist und warum er auf das Auto eingeschlagen hat. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.

Stand: 15.09.2020, 06:38

Weitere Themen