Urteil für Essener U-Bahn-Schläger

Urteil für Essener U-Bahn-Schläger

  • Internat und Therapie für Täter
  • Video hatte für Aufsehen gesorgt
  • Urteil in Recklinghausen

Die beiden jungen Männer, die im April 2018 eine 17-jährige mit einer Bierflasche attackiert haben, sind zu zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Außerdem sollen sie in einem Internat untergebracht werden und erhalten eine Therapie.

Der Fall hatte für viel Aufsehen gesorgt. Die Polizei hatte damals ein Video veröffentlicht, in dem man sieht, wie der damals 15-jährige Täter eine Bierflasche mit voller Wucht von hinten auf den Kopf des Mädchens schmettert.

Die junge Frau konnte ihre Angreifer damals in die Flucht schlagen. Durch das Video konnten der 15-jährige Angreifer und sein Komplize schnell ermittelt werden. Verurteilt wurden sie vom Amtsgericht Recklinghausen.

Stand: 29.11.2018, 15:15