Lebenslänglich für Mord mit Hammer und Messer

Landgericht Essen, Richtertisch mit Strafprozessordnung, Richter

Lebenslänglich für Mord mit Hammer und Messer

  • Urteil nach tödlichem Ehedrama
  • Lebenslange Haft mit besonderer Schwere der Schuld
  • Schwägerin im Koma

Das Landgericht Essen hat einen 56-jährigen Vietnamesen am Freitag (14.12.2018) wegen Mordes an seiner Ehefrau und versuchten Totschlags ihrer Schwester zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Richter stellten zudem besondere Schwere der Schuld fest.

Unfassbare Gewalt

Der Mann hat seine Ehefrau im Schlaf überwältigt. Dabei soll er der 47-jährigen den Kopf mit einem Hammer eingeschlagen und sie mit mehreren Messerstichen tödlich verletzt haben. Im Anschluss soll er gewaltsam gegen seine Schwägerin vorgegangen sein. Sie liegt seitdem im Koma und muss pflegerisch versorgt werden.

Stand: 14.12.2018, 15:38

Weitere Themen