Ein Mann steht oberkörperfrei vor dem Haus eines Dortmunder Bloggers

Stalker darf Dortmunder Blogger nicht mehr kontaktieren

Stand: 15.07.2022, 15:08 Uhr

Er hatte den Blogger Robert Rutkowski im Netz und vor dessen eigener Haustür bedroht. Jetzt ist die Gerichtsentscheidung gegen einen Mann aus Berlin gefallen.

Das Dortmunder Amtsgericht hat dem Täter jede Kontaktaufnahme zu Robert Rutkowski verboten. Der Berliner darf ihm keine Gewalt mehr androhen und nicht mehr versuchen, ihn anzurufen. Auch dem Haus des Bloggers darf er nicht näher als 100 Meter kommen.

Gerichtsentscheid gegen Blogger-Stalker

WDR Studios NRW 15.07.2022 00:28 Min. Verfügbar bis 15.07.2023 WDR Online


Streit im Netz eskalierte

Nach einem Streit auf Twitter hatte der Berliner Mitte Juni plötzlich bewaffnet vor Rutkowskis Haustür in Dortmund gestanden und ihn aufgefordert, rauszukommen. All das hatte er auch auf Twitter veröffentlicht. Rutkowski zog daraufhin vor Gericht. Die aktuelle Entscheidung ist zunächst auf drei Monate befristet. Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung und Beleidigung weiter gegen den Berliner. Ihm könnten weitere, strafrechtliche Konsequenzen drohen.