Vier Verletzte bei Unfall mit Stadtbahn in Dortmund

Die Stadtbahn hat mehrere Autos ineinander geschoben

Vier Verletzte bei Unfall mit Stadtbahn in Dortmund

  • Unfall mit Stadtbahn in Dortmund
  • Fünf Autos ineinander geschoben
  • Vier Menschen verletzt

Schwerer Unfall am Montagnachmittag (17.06.2019) im Dortmunder Stadtteil Asseln: Eine Stadtbahn der Linie U43 hat fünf Autos ineinander geschoben. Vier Menschen wurden dabei verletzt.

Die Stadtbahn war in Fahrtrichtung Wickede unterwegs, als sie an einer roten Ampel auf das Auto eines 34-Jährigen auffuhr. Der schob durch den Aufprall vier weirtere Fahrzeuge ineinander.

Der Asselner Hellweg war in beide Fahrtrichtungen für mehrere Stunden gesperrt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 53.000 Euro.

Stand: 17.06.2019, 16:35

Weitere Themen