Unfall mit drei Lkw auf der A1: Fahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall auf der A1: das Führerhaus des Sprinters ist völlig zerstört.

Unfall mit drei Lkw auf der A1: Fahrer schwer verletzt

  • Fahrer eingeklemmt
  • Hubschrauber landet auf A1
  • Ein Fahrstreifen wieder freigegeben

Auf der A1 in Fahrtrichtung Münster hat es am Freitagmorgen (12.07.2019) zwischen Unna und Kamen einen schweren Unfall mit drei Lastwagen gegeben. Ein Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Ein Lkw ist offenbar auf einen Kleinlaster aufgefahren und hat diesen in einen weiteren Lkw geschoben. Der Fahrer des Kleinlasters wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr befreit werden.

Die Autobahn war für die Landung des Hubschraubers kurzzeitig komplett gesperrt. Mittlerweile ist ein Fahrstreifen wieder freigegeben. Der Verkehr staut sich aber noch immer über mehrere Kilometer

Stand: 12.07.2019, 10:30