Feuerwehr Bottrop lobt für Rettungsgasse

Autounfall auf der A31 bei Bottrop

Feuerwehr Bottrop lobt für Rettungsgasse

  • Schwerer Unfall in Bottrop
  • Feuerwehr lobt für Rettungsgasse
  • Fünf Schwerverletzte

Wie ein Polizeisprecher am Montag (21.10.2019) mitteilte, stießen gegen 22:40 Uhr kurz vor dem Kreuz Bottrop zwei Autos zusammen. Fünf von acht Insassen wurden schwer verletzt. Lebensbedrohlich waren die Verletzung dem Sprecher zufolge aber nicht

Die Feuerwehr lobte die anderen Autofahrer auf der A31 für das Öffnen einer vorbildlichen Rettungsgasse. Der Verkehr staute sich über mehrere Kilometer.

Stand: 21.10.2019, 11:37

Weitere Themen