Sportwagen-Unfall: Junge Frau stirbt auf der A52

Wrack des verunglückten McLarens

Sportwagen-Unfall: Junge Frau stirbt auf der A52

  • Sportwagen durchbricht Leitplanke
  • 18-Jährige tödlich verletzt
  • Fahrer befreit sich aus Wrack

Am Mittwochabend (20.03.2019) ist bei einem Unfall auf der Autobahn 52 bei Essen-Kettwig eine 18-Jährige ums Leben gekommen. Sie war Beifahrerin in einem McLaren, der laut Polizei die Leitplanke durchbrach und einen Abhang hinabstürzte. Die junge Frau wurde aus dem Wagen geschleudert und starb noch am Unfallort. Der grüne McLaren wurde in mehrere Teile zerrissen.

Fahrer nur leicht verletzt

Der 23-jährige Fahrer hatte beim Überholen eines unbeteiligten Fahrzeugs die Kontrolle über den Wagen verloren. Er konnte sich ohne Hilfe aus dem zerstörten Auto befreien und die Polizei verständigen. Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihn ermittelt jetzt die Polizei.

Reul stellt NRW-Verkehrsunfallstatistik vor WDR aktuell 27.02.2019 01:49 Min. Verfügbar bis 27.02.2020 WDR

Stand: 21.03.2019, 10:00

Weitere Themen