Bottrop: Gastank von Lkw gerutscht

Gas-LKW wird nach Unfall geborgen 00:24 Min. Verfügbar bis 17.01.2021

Bottrop: Gastank von Lkw gerutscht

  • Großräumige Absperrung für Bergung
  • Auch A42 war betroffen
  • Gefahr durch Gasaustritt war möglich

Unter der A42 bei Bottrop ist am Freitag (17.01.2020) ein Gastank von einem Lkw gerutscht. Der Tank war mit 3.500 Liter Metoxylpropanol befüllt. Der Stoff ist brennbar.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten bereits zu Beginn einen leichten Austritt des Gases vor Ort wahrnehmen. Die Bergung musste zwischenzeitlich unterbrochen werden, weil nochmal brennbare Flüssigkeit aus dem Tank gelaufen ist.

Autobahn war gesperrt

Die Unfallstelle lag in unmittelbarer Nähe zur A42. Für die Zeit der Bergungsarbeiten musste die Autobahn deshalb zwischen dem Kreuz Essen Nord und Oberhausen Mitte in beide Richtungen gesperrt werden.

Ein Spezialkran der Essener Feuerwehr konnte den Tank bergen. Gegen 13 Uhr konnte die Autobahnsperrung wieder aufgehoben werden.

Stand: 17.01.2020, 13:10