Kostenloses Wasser für Fans im Bochumer Stadion

Wasserspender im Bochumer Ruhrstadion

Kostenloses Wasser für Fans im Bochumer Stadion

  • Trinkwasser in Bochumer Fußballstadion
  • Fans können kostenlos trinken
  • Verein will sich damit auch für die Umwelt engagieren

Das kostenlose Wasser für die Fans soll es an drei Stationen im Bochumer Ruhrstadion geben. Die Getränkespender werden hinter der Nord-, West- und Osttribüne aufgestellt. Wasser gibt es mit und ohne Kohlensäure. In anderen Stadien der 1. und 2. Bundesliga gibt es das bislang nicht.

Ressourcen schonen und Müll vermeiden

Der Verein will sich so sozial engagieren und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun: Ressourcen schonen, Müll reduzieren und die Umwelt schützen, sagt Christoph Wortmann vom VfL Bochum. Die Spender werden an das Leitungswassernetz angeschlossen. Spezielle Filter bereiten das Wasser auf. UV-Licht schützt vor Keimen.

Für das Projekt hat sich der VfL mit dem Wittener Unternehmen "Coffee at Work" zusammengeschlossen. Der Getränkeanbieter stellt die Wasserspender auf und sorgt dafür, dass sie funktionieren, heißt es in einer Mitteilung am Donnerstag (20.02.2020).

Fitmacher Wasser: Worauf es beim Trinken ankommt! Quarks 05.11.2019 43:32 Min. UT DGS Verfügbar bis 22.10.2024 WDR

Stand: 20.02.2020, 14:11