Haftbefehl nach tödlichen Schüssen in Hagener Wohnung

Haftbefehl nach tödlichen Schüssen in Hagener Wohnung

  • Toter mit Schussverletzungen im Hochhaus gefunden
  • Mordkommission ermittelt
  • Wohnungsinhaber festgenommen

In Hagen ist ein 36-jähriger Mann festgenommen worden. Er soll in der Nacht zum Sonntag (01.12.2019) in seiner Wohnung im Hagener Stadtteil Emst einen 37jährigen erschossen haben. Der Tatverdächtige hatte selbst die Polizei gerufen.

Mann starb durch Schüsse

Die Leiche des Mannes wurde noch am Sonntag obduziert. Das Opfer ist an mehreren Schussverletzungen gestorben.

Gegen den dringend Tatverdächtigen liegt inzwischen ein Haftbefehl vor. Bisher hat er zu den Vorwürfen geschwiegen. Fest steht, dass er zur Tatzeit alkoholisiert war. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Totschlags.

Stand: 02.12.2019, 19:48

Weitere Themen