Tödlicher Auffahrunfall auf der A2

Auto unter Transporter eingeklemmt

Tödlicher Auffahrunfall auf der A2

  • Auffahrunfall am Stauende
  • Ein Fahrer tödlich verletzt
  • Sperrung der A2 ist aufgehoben

Ein Transporter-Fahrer ist am Mittwochmorgen (24.04.2019) auf der A2 tödlich verunglückt. Der Unfall ereignete sich an einem Stauende zwischen Castrop-Rauxel und Recklinghausen. Die Polizei hat die Sperrung der A2 wieder aufgehoben. Es sind wieder alle Fahrstreifen frei.

Fahrer im Führerhaus eingeklemmt

Der Unfallhergang ist für die Polizei bereits klar. Ein Kleintransporter ist an einem Stauende auf einen Lkw aufgefahren. Dabei wurde der Transporter-Fahrer im Führerhaus eingeklemmt, er starb noch an der Unfallstelle. Danach ist ein weiteres Auto in die Unfallstelle gefahren. Nach Angaben der Polizei wurde dessen Fahrer schwer verletzt.

Stand: 24.04.2019, 10:28