Hamm: Erstes Tiny House Hotel in NRW eröffnet

Ein blaues und ein grünes Tiny House unter Bäumen

Hamm: Erstes Tiny House Hotel in NRW eröffnet

Das erste Tiny House Hotel in NRW hat am Wochenende am Datteln-Hamm-Kanal eröffnet. Anfang 2021 stand das Hotel bereits in den Startlöchern, doch durch die Pandemie konnten die ersten Gäste erst jetzt einchecken.

Der Traum vom Leben auf kleinstem Raum - wie sich das anfühlt, können die Gäste in sieben bunten Mini Holzhäusern herausfinden. Auf gerade mal 14 bis 22 Quadratmetern gibts dort alles, was man zum Leben braucht: ein Bad, eine Küche, Sitzgelegenheiten und zwei bis vier Schlafplätze.

Urlaubserlebnis oder Probewohnen

Die Übernachtung kostet zwischen 89 und 119 Euro pro Nacht. Viele Gäste sehen die Übernachtung in einem Tiny House als Urlaubserlebnis für eine Nacht. Andere hingegen nutzen das Tiny House Hotel zum Probewohnen, um herauszufinden, ob sie dauerhaft so leben wollen.

Hotel-Betreiber ist eine Schreinerei aus Hamm, die sich die Produktion von Tiny Häusern generell auf die Fahne geschrieben hat.

Stand: 14.06.2021, 10:10

Weitere Themen