Anzeige am Hauptbahnhof: "Bitte Ansage beachten!"

Stellwerkschaden: Massive Probleme am Duisburger Hbf

Stand: 20.05.2022, 11:43 Uhr

Bahnreisende müssen am Duisburger Hauptbahnhof mit massiven Problemen rechnen. Wegen eines Stellwerkschadens kommt es seit Freitagmorgen zu Zugausfällen und Verspätungen.

Die Störung traf Pendler mitten im Berufsverkehr. Nach Angaben der Deutschen Bahn trat die Störung des digitalen Stellwerk in Duisburg gegen 7:30 Uhr auf. Zwar konnte der Fehler nach gut einer Stunde behoben werden, für weitere Kontrollen blieb das Stellwerk aber noch am Vormittag außer Betrieb.

Der komplette Fernverkehr wurde am Freitagmorgen über Wuppertal umgeleitet, auch Nahverkehrszüge konnten den Duisburger Hauptbahnhof über Stunden hinweg nicht anfahren. Seit dem späten Vormittag läuft der Verkehr zwar langsam wieder an, die Bahn rechnet aber damit, dass die Auswirkungen noch den ganzen Tag über zu spüren sein werden.

Zug wegen Stromausfalls evakuiert

Wenige Kilometer weiter südlich hatte die Technik bereits gestern große Probleme bereitet. In der Nähe des Düsseldorfer Flughafens musste eine S-Bahn evakuiert werden. Nach Angaben der Feuerwehr war der Zug wegen eines Stromausfalls auf der Strecke liegen geblieben - 120 Fahrgäste waren betroffen.

Über dieses Thema berichten wir am 20. Mai 2022 im WDR Fernsehen: Lokalzeit Duisburg, 19:30 Uhr.