Langer Stau nach Unfall in Baustelle auf A 43

Fahrzeuge stehen im Stau.

Langer Stau nach Unfall in Baustelle auf A 43

  • Auffahrunfall in einer Baustelle
  • Komplizierte Bergung
  • Nur ein Fahrstreifen frei - zehn Kilometer Stau

Autofahrer auf der Autobahn 43 in Richtung Wuppertal haben am Montagmorgen (25.03.2019) viel Zeit und Geduld aufbringen müssen. Wegen Bergungsarbeiten nach einem Auffahrunfall in einer Baustelle bildete sich zwischen Recklinghausen/Herten und Herne-Eickel ein zehn Kilometer langer Stau.

Transporter und Pkw waren kollidiert

Ein Transporter und ein Auto waren in einen Auffahrunfall verwickelt und mussten aus dem Baustellenbereich geborgen werden. Weil die Bergung laut Polizei kompliziert war und die Strecke nur einspurig befahrbar war, dauerte es bis zu 45 Minuten, um an der Unfallstelle vorbei zu kommen.

Stand: 25.03.2019, 11:38

Weitere Themen