Rechte Parolen bei Fußballspiel der Hamm SpVg

Großaufnahme eines Fußball-Schuhs, der den Ball trifft.

Rechte Parolen bei Fußballspiel der Hamm SpVg

  • Staatsschutz ermittelt gegen Fans der Hammer Spielvereingung
  • Diese sollen rechtsextremistische Parolen gebrüllt haben
  • Fußballspiel zwischen der Hammer Spielvereinigung und dem SV Lippstadt

Bei dem Fußball-Oberligaspiel am Sonntag (19.02.2017) trafen die Hammer Spielvereinigung und der SV Lippstadt in Lippstadt aufeinander. Während der Partie hatten Anhänger der Hammer Spielvereinigung rechtsextremistische Parolen gebrüllt. Laut Augenzeugenberichten seien gegnerische Fans unter anderem als "Juden" beschimpft worden. Deshalb ermittelt jetzt der Staatsschutz der Polizei. Auch der Vorstand der Hammer Spielvereinigung zeigte sich entsetzt und will die Vorfälle nun vereinsintern aufklären.

Stand: 22.02.2017, 07:16