Spielhalle in Hamm mit Helm und Pürierstab überfallen

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Spielhalle in Hamm mit Helm und Pürierstab überfallen

Bewaffnet mit einem Pürierstab und maskiert mit einem Motorradhelm hat eine Unbekannte am Montag (21.01.2019) eine Spielhalle in Hamm überfallen - und ist kurz darauf ohne Beute abgezogen.

Bewaffnet mit einem Pürierstab und maskiert mit einem Helm hat eine unbekannte Frau nachts eine Spielhalle in Hamm überfallen. Wie die Polizei am Dienstagmorgen (22.01.2019) mitteilte, "bedrohte" die Täterin mit dem Küchengerät, das in einem schwarzen Jutebeutel steckte, einen Mitarbeiter der Spielhalle und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Ohne Beute geflüchtet

Der 56-Jährige habe sich aber unbeeindruckt gezeigt und der Frau den Pürierstab abgenommen. Anschließend beförderte er sie aus der Spielhalle. Die Frau flüchtete ohne Beute zu Fuß. Jetzt ermittelt die Polizei wegen versuchten Raubes.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 22.01.2019, 07:09

Weitere Themen