S9-Ausfälle zwischen Essen und Wuppertal

Das Logo "S Bahn Rhein-Ruhr DB" seitlich auf der S-Bahn

S9-Ausfälle zwischen Essen und Wuppertal

  • Gleisarbeiten zwischen Essen-Steele und Essen-Steele-Ost
  • Ersatzverkehr mit Bussen
  • Sperrung bis zum Ende der Osterferien

Bahnreisende müssen auf der Linie der S9 zwischen Essen und Wuppertal seit Dienstag (09.04.2019) auf Busse und andere S-Bahnen umsteigen. Zwischen Essen-Steele und Essen-Steele-Ost werden die Gleise erneuert. Die Arbeiten sollen bis zum 29.04.2019 um 04:00 Uhr dauern.

Drei Kilometer Gleis sollen erneuert und rund 5.000 Schwellen ausgetauscht werden. Tagsüber (04:30 Uhr bis 19:30 Uhr) ist die Bahnstrecke zwischen Essen-Steele und Velbert-Langenberg betroffen, am Abend und in der Nacht (19:30 Uhr bis 04:30 Uhr) fährt die S9 zusätzlich auch nicht auf dem Abschnitt von und bis zum Wuppertaler Hauptbahnhof.

Weniger Betroffene in der Ferienzeit

Um nicht zu viele Pendler zu treffen, hat die Bahn die Arbeiten zum größten Teil in die Osterferien gelegt. Dann finden auch noch weitere Arbeiten auf den Bahnstrecken in NRW statt - zum Beispiel auf der Strecke der S1 und im Bereich des Bahnhofs Düsseldorf-Bilk.

Stand: 09.04.2019, 00:01