A1 am Wochenende Richtung Köln gesperrt

Bildmontage Sperrung

A1 am Wochenende Richtung Köln gesperrt

  • Sperrung wegen Arbeiten an einer Brücke
  • Fahrtrichtung Bremen bleibt offen
  • Umleitungen über A45 und A43

Die A1 zwischen dem Autobahnkreuz Westhofen und der Anschlussstelle Hagen-West ist seit Freitagabend (20.09.2019) Richtung Köln erneut gesperrt. Bis Montagmorgen (23.09.2019) um 5 Uhr ist die Autobahn auf diesem Streckenabschnitt dicht. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.

Der Standstreifen muss wegen des Neubaus der Brücke Hengstey als Fahrstreifen für Lkw genutzt werden und wird deswegen verstärkt. Zeitgleich sollen noch weitere Fahrbahnabschnitte saniert werden.

Umleitung führt durch Hagen

Umleitungen führen laut dem Straßenbauunternehmen Deges über die A45 beziehungsweise über die A43. Darüber hinaus bestehe auch die Möglichkeit, die sogenannte Bedarfsumleitung U42 zwischen den Anschlussstellen Hagen-Nord und Hagen-West zu nutzen. In dem Bereich der A1 fahren pro Tag im Durchschnitt 43.000 Fahrzeuge in Richtung Köln.

Der Standstreifen wird im Zuge der Baumaßnahme des Ersatzneubaus Brücke Hengstey als Fahrstreifen genutzt und muss den Belastungen des Lkw-Verkehrs standhalten.

Investitionsstau sorgt für Kritik Aktuelle Stunde 03.01.2019 02:05 Min. Verfügbar bis 03.01.2020 WDR Von Bernd Neuhaus

Stand: 20.09.2019, 06:40

Weitere Themen