Spendenaktion für Familie des ertrunkenen Jungen aus Hamm

Rettungskräfte suchen mit Booten das Wasser nach dem Jungen ab

Spendenaktion für Familie des ertrunkenen Jungen aus Hamm

  • 9.000 Euro für Beerdigung in Marokko
  • Nachbarin hat zu Spenden aufgerufen
  • Kind war beim Baden in Hamm ertrunken

Für die Familie des am Baggersee in Hamm umgekommenen Jungen gibt es eine Welle der Hilfsbereitschaft. Bei einer spontanen Spendensammlung waren bis zum Mittwochmittag (03.07.2019) rund 9.000 Euro zusammen gekommen. Eine Nachbarin hatte den Aufruf in den Sozialen Medien gestartet, Hunderte Menschen waren gefolgt.

Beerdigung in Marokko

Die Familie möchte ihr Kind gerne in ihrem Herkunftsland Marokko beerdigen lassen. Die Spenden sollen auch den Geschwistern ermöglichen, an der Zeremonie teilzunehmen. Der neunjährige Junge aus Hamm war am Samstagabend (29.06.2019) in Hamm bei einem Badeausflug ertrunken.

Stand: 03.07.2019, 15:44

Weitere Themen