Kreis Unna investiert in Bildung

Entwurf des neuen Bildungscampus Unnna

Kreis Unna investiert in Bildung

  • Baustart für neuen Bildungscampus
  • Investition von 22 Millionen Euro
  • Fertigstellung 2021 geplant

Der Kreis Unna errichtet für 600 Schülerinnen und Schüler einen neuen Bildungscampus. Am Mittwoch (18.12.2019) haben mit einem ersten Spatenstich die Bauarbeiten begonnen. Im Sommer 2021 soll dann alles fertig sein.

Alte Realschule musste weichen

Für den Neubau musste die alte Anne-Frank-Realschule weichen. Wo die stand, soll ein Gebäude mit zwei Geschossen und einer Fläche von rund 7.700 Quadratmetern entstehen. Zusammen mit dem Abriss der Realschule wird mit Kosten von rund 22 Millionen Euro gerechnet.

Nahezu CO2-frei

Landrat Michael Makiolla (SPD) spricht von "gut angelegtem öffentlichen Geld, weil wir die Voraussetzungen dafür schaffen, dass die jungen Menschen die bestmögliche Ausbildung bekommen." Das neue Gebäude werde dann im Betrieb nahezu CO2-frei sein. Zum Beispiel werde es auf dem Dach Sonnen-Kollektoren geben.

Stand: 18.12.2019, 16:10

Weitere Themen