Umfrage: Wie sicher fühlt sich Essen?

Organisierte Kriminalität durch Großfamilien

Umfrage: Wie sicher fühlt sich Essen?

  • 15.000 Bürger beantworten Umfrage
  • Bewohner fühlen sich unsicher
  • Maßnahmen für Sicherheit entwickeln

Wie sicher fühlen Sie sich? Diese und weitere Fragen sollen in den nächsten Wochen rund 15.000 Essener Bürger beantworten. Sie bekommen einen Fragebogen von der Deutschen Hochschule der Polizei zugeschickt. Es ist eine Umfrage zum Sicherheitsgefühl.

Essener fühlen sich unsicher

Die Stadtteile Altendorf, Innenstadt und das Nordviertel stehen dabei im Fokus. Besonders hier fühlen sich laut Stadt viele Bewohner unsicher. "Essen zählt zu den sichersten Großstädten in Deutschland - das belegen Statistiken. Das hilft aber wenig, wenn der Bürger das nicht so empfindet", so Ulrich Faßbender von der Essener Polizei..

In der bundesweiten Studie der Deutschen Hochschule der Polizei geht es unter anderem um die Veränderung von Stadtteilen durch Zuwanderung. Neben Essen werden auch Einwohner in Dresden und Berlin befragt.

Sicherheitsgefühl stärken

Durch die Umfrage sollen Probleme oder mögliche Angsträume erkannt und Maßnahmen entwickelt werden, um das Sicherheitsgefühl der Einwohner zu stärken. Dafür können die Bürger auch vorschlagen, was sich verbessern sollte.

Stand: 24.06.2019, 15:50

Weitere Themen